Wie zu löschen Computer-Cache-PC-Geschwindigkeit zu verbessern

Computer-Cache-PC-Geschwindigkeit

Die typischen Anforderungen für einen Computerbenutzer zum Löschen des Cache-Speichers. Was ist der sichere und effiziente Weg, den Cache zu löschen?

Wie zu löschen Computer-Cache-PC-Geschwindigkeit zu verbessern
Schritt 1: Temp-Dateien löschen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie Eigenschaften
  • Schlagen Sie die Datenträgerbereinigung
  • Die Datenträgerbereinigung berechnet Junk-Dateien, die gelöscht werden können. Warte, bis der Prozess abgeschlossen ist
  • Als nächstes erhalten Sie eine Liste der zu löschenden Dateien
  • Dort können Sie die Dateien auswählen, die Sie löschen möchten
  • Gehen Sie durch die Liste und markieren Sie die zu entfernenden Dateien
  • Klicken Sie auf OK
  • Bestätigen Sie das dauerhafte Löschen ausgewählter Dateien, indem Sie auf die Schaltfläche “Dateien löschen” klicken

Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle im System vorhandenen Laufwerke.

Schritt 2: DNS-Cache leeren

  • Führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus
  • Geben Sie ipconfig / flushdnsand ein, und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Eine Bestätigungsmeldung wird angezeigt: “Den DNS-Resolver-Cache erfolgreich”
  • Schließen Sie die Eingabeaufforderung \

Schritt 3: Speicher-Cache löschen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie Neu
  • Wählen Sie Verknüpfung aus der Liste
  • Geben Sie im Feld “Position des Elements eingeben” ein,
  • %windir%\system32\rundll32.exe advapi32.dll,ProcessIdleTasks(For 32-bit system)
  • %windir%\SysWOW64\rundll32.exe advapi32.dll,ProcessIdleTasks (For 64-bit system)

Es ist eine Tatsache, dass alle temporären Dateien und Cache nur unerwünschte Daten sind, die von Microsoft Windows und Anwendungen erstellt wurden, aber es ist nicht wahr.

Cache ist die häufig verwendete Information, die von Apps generiert wird, damit sie nicht erneut erstellt werden muss.

Der Cache enthält Browserinformationen, kürzlich bearbeitete Anwendungen usw. Und wenn ein Browser die vollständige CSS-Information einer bestimmten Webseite hat, nach der wir suchen, beginnt er sofort, die Seite darzustellen. Dies ist der Grund dafür, dass ein Browser das Layout einer Seite sehr schnell anzeigt, wenn der Benutzer zum zweiten Mal eine Seite auf derselben Site besucht.

Es gibt jedoch Situationen, in denen der Computercache gelöscht werden muss. Sie fragen sich vielleicht, warum es wichtig ist, den Cache zu löschen, wenn es so vorteilhaft ist? Nun, hier ist die Antwort.

Warum müssen Sie Ihren Cache leeren?

  • Leerzeichen: Wenn der Computer nicht über mehr Speicherplatz verfügt und installierte Anwendungen viele temporäre Dateien erstellt haben, haben Sie möglicherweise einen wirklichen Grund, den Cache zu löschen.
  • Cache-Probleme: Wenn der Cache beschädigt wird oder der Cache veraltet ist und alte Dateien enthält, wird es zu einem großen Problem für Webbrowser. Dies verlangsamt nicht nur die PC-Geschwindigkeit, sondern selbst wird zu einem großen Problem.
    Unsachgemäße automatische Beendigung: Ein weiterer Grund für das Löschen des Cache ist ein schlecht geschriebener Auto Complete-Algorithmus.
  • Das Suchfeld der Anwendung versucht beispielsweise, eine Dropdown-Liste der letzten Elemente anzuzeigen, aber der Mechanismus ist langsam und klobig. Dies geschieht aufgrund des automatischen Abschlussprozesses, der von schlechten Apps ausgeführt wird. Wenn Sie den Cache löschen, kann dies zur Fehlerbehebung beitragen.
    Inzwischen sollte der Hauptgrund nicht vernachlässigt werden, dass schlechte Apps die Basis für dieses Problem sind.
  • Datenschutz: Das Löschen des Caches ist sicherlich etwas, was man tun kann, wenn es um seine Privatsphäre geht.
  • Weiter gehen
  • Benennen Sie die Verknüpfung und klicken Sie auf Fertig stellen
  • Öffnen Sie nun die neu erstellte Verknüpfung

Diese Verknüpfung untersucht alle laufenden Prozesse und beendet nicht verwendete, die freien Speicher verwenden. Es wird daher empfohlen, diese Verknüpfung jedes Mal auszuführen, wenn eine verlangsamte Leistung auf dem PC auftritt.

Schritt 4: Löschen des Datei Explorer Cache

  • Öffnen, Datei-Explorer
  • Wechseln Sie zur Registerkarte Ansicht und wählen Sie Optionen
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen unter Datenschutz

Schritt 5: Browser Cache leeren

Öffnen Sie den Browser und gehen Sie zu den Einstellungen. Dann löschen Cache, Browserverlauf usw. Informationen.

Um den Cache von Google Chrome zu löschen,

• Öffnen Sie den Chrome-Browser und gehen Sie zum Menü
• Wählen Sie Einstellungen und wählen Sie Erweiterte Einstellungen anzeigen.
• Navigieren Sie zu Datenschutz und klicken Sie auf Browserdaten löschen.

Um den Cache von Firefox zu löschen,

  • Starten Sie Firefox
  • Klicken Sie auf die obere linke Ecke
  • Wählen Sie “Verlauf” und klicken Sie auf “Letzte Chronik löschen”.

Um den Cache des Internet Explorers zu löschen,

  • Öffnen Sie IE und klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke
  • Wählen Sie Sicherheit, und deaktivieren Sie den Browserverlauf
  • Temporäre Internetdateien aktivieren
  • Lassen Sie die restlichen Daten, die Sie behalten möchten, und drücken Sie die Entf-Taste